• Den Malerweg erleben

    „Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen“. (Goethe) Am 18. März luden Carina Schieckel und Kathrin Sethmacher zum „Mitwandern“ auf einem der schönsten Wanderwege Deutschlands ein. Ebenso wie einst Maler, Dichter und Musiker, ließen sich Carina und Kathrin von den heute 112 abwechslungsreichen Wanderkilometern durch die zerklüftete Felsenwelt der Sächsischen Schweiz inspirieren. Der gefüllte Saal folgte in gemütlicher Atmosphäre gern den 7 Tagesetappen und bekam manchen Geheimtipp (Dorfbachklamm) oder einen versteckten Ausguck (Schneiderloch) verraten. Die „Basteifüchse“ (Helmar Nestroy, Ralph Trojahn) rundeten musikalisch mit ihrem „Malerweglied“ die Wanderroute ab, und die Gäste konnten gedanklich noch einmal über Steige, Stiegen und Stufen dem Wanderweg folgen. Einhellig heben Carina und Kathrin die besondere Erfahrung der durchwanderten ‚malerischen‘ Strecke direkt vor unserer Haustür hervor. Eines steht fest – ihr habt uns zum „Nachwandern“ inspiriert! Der freiwillige Erlös kommt dem Kindergarten für die Helmsdorfer Waldgruppe zugute. Wir danken allen für ihre Wertschätzung!

  • Der Funke springt über…

    KINDERLACHEN, ÄSTE KNACKEN, FRÖHLICHES SPIELEN IM WALD … an einer Stelle wird eine leckere Grassuppe gekocht … „Da fehlt aber noch etwas! Kiefernnadeln vielleicht?“ … an anderer Stelle wird fleißig gebaut … „Wieviel Stöcke braucht ihr noch?“ … die Hütte soll ja groß genug werden. Doch dann auf einmal der Ruf: „Nun aber schnell fertig werden und alles aufräumen. Der Bus fährt bald!“ – Schade! Wie schön wäre es jetzt, die Suppe noch „essen“ zu können. So oft es geht ziehen wir uns bei Wind und Wetter warm an und fahren mit dem Linienbus in den Wald nach Helmsdorf. Gemäß unserem Leitbild verbringen wir viel Zeit im direkten Kontakt zur Natur. Ab diesem Jahr soll es eine Waldgruppe geben. Dazu konnten wir ein Gartengrundstück übernehmen und einen ehemaligen Bürocontainer organisieren. Beides soll nun bewohnbar gemacht werden, um es als Treffpunkt, Schlaf- und Speisestätte zu nutzen. Sie können uns dabei unterstützen, indem Sie folgendem Link folgen (öffnet in neuem Fenster):https://www.99funken.de/kleine-weltentdecker und sich an unserer Spendenaktion beteiligen. Das System ist dabei ganz einfach: Nur wenn wir die gewünschte Zielsumme erreichen, bekommen wir das Geld ausgezahlt. Andernfalls bekommen Sie ihr Geld zurück.